Über Amicus

Our passion for making a difference unites us

Amicus Therapeutics (Nasdaq:FOLD) ist ein globales, patientenorientiertes Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entdeckung, Entwicklung und Bereitstellung hochwertiger Medikamente für Menschen mit seltenen Stoffwechselerkrankungen konzentriert.

John Crowley

Botschaft des Vorsitzenden und CEO

Wir sind als globales Biotechnologie-Unternehmen führend bei der Entwicklung neuartiger Therapien zur Behandlung verschiedener schwerer seltener Erkrankungen. Dabei verfolgt unser engagiertes Team eine sehr große Vision.

Jedes Programm, in das wir investieren, muss drei wichtige Kriterien erfüllen: Es muss auf eine seltene Erkrankung mit schwerwiegendem Verlauf ausgerichtet sein, über das Potential für eine „First-in-Class-“ bzw. „Best-in-Class-Technologie“ verfügen und in klinischen Daten einen bedeutsamen Nutzen für Patienten aufzeigen. Bei der Behandlung seltener Stoffwechselerkrankungen verfolgen wir stets das Ziel, unseren Patienten, deren Betreuern und Familien auf einer persönlichen und menschlichen Ebene zu begegnen.

Diese enge und persönliche Beziehung zu den Patienten stellt den Kern unserer Unternehmenskultur dar und ist unser Antrieb für das, was wir tagtäglich aus fester Überzeugung tun. Jedes Biotechnologie-Unternehmen betont, dass der Patient im Mittelpunkt steht, doch bei Amicus kann man diese Philosophie auch spüren. Wenn Sie durch unsere Büros gehen, sehen Sie auf der ganzen Welt Bilder von Patienten mit den Erkrankungen, die wir behandeln, begleitet von ihrer persönlichen Geschichte – und womit diese Patienten zu kämpfen haben, wer sie sind und wie sie leben.

Wie schaffen wir es, diese Perspektive in unseren Geschäftsalltagen zu integrieren? Egal, ob in einem Teammeeting oder in einer Vorstandssitzung, wir treffen Entscheidungen, indem wir uns in die Menschen mit diesen Erkrankungen hineinversetzen und uns vorstellen, wir wären Mütter, Väter oder Kinder, die sich um jemanden mit einer solchen Erkrankung kümmern. Was wäre mir als Patient wichtig? Was wäre ein bedeutsamer Fortschritt oder ein Risiko, das ich eingehen würde? Wir tun mehr als nur zu sagen, dass der Patient an erster Stelle steht – wir leben es.

Dieses Engagement, uns für Patienten einzusetzen, geht einher mit der Verpflichtung zu ethischem Verhalten und Unternehmenscompliance. Das eine ist ohne das andere nicht möglich. Durch integres Handeln und Einhaltung von Gesetzen stellen wir sicher, dass alles, was wir für Patienten tun, den höchsten Standards an Sicherheit und Professionalität entspricht.

Worauf ich bei Amicus besonders stolz bin, sind die Resilienz und Ausdauer unseres Teams. Die Fähigkeit, in die Zukunft zu schauen, um unsere Vision von dem zu sehen, was aus diesem Unternehmen werden soll, um sich dann auf diesem Weg kontinuierlich weiterzubilden und neu auszurichten, ohne dabei den Fokus zu verlieren, erfordert eine besondere Art von Mensch. Meine Verantwortung ist es, diese Vision zu schaffen und dafür zu sorgen, dass wir sie jeden Tag durch unsere hervorragende wissenschaftliche Arbeit erreichen – indem wir uns Prioritäten setzen und die besten Mitarbeiter der Welt zu uns holen. Dabei verbindet uns stets unsere Leidenschaft, diejenigen zu unterstützen, die unsere Hilfe benötigen.

Herzliche Grüße
John F. Crowley John F. Crowley
Vorsitzender und CEO